Gelungener Saisonstart für U15-Junioren

Mit einem Sieg und einem Unentschieden gelang der U15 von BAT am Wochenende ein guter Start in die Saison. Im ersten Spiel konnte das Team den VfL Tegel knapp 3:2 schlagen, in der zweiten Partie reichte es gegen den Berliner Floorball Klub immerhin zu einem 4:4.

Im ersten Spiel gegen den Nachwuchs aus Tegel trat die U15 mit fünf Feldspielern und zwei Torhütern an. Nach dem Rückstand in der neunten Minute konnte der sonst im Tor spielende Finkel eine Minute später den Ausgleich erzielen. In der 14. Minute konnte Tegel die zwischenzeitliche BAT-Führung direkt egalisieren, ehe Süar in seinem ersten Spiel den entscheidenden Treffer zum 3:2 erzielte.

Zwei Stunden später geriet man gegen den BFK zunächst wieder in Rückstand. Zunächst konnte das Team ausgleichen, geriet dann jedoch mit 1:3 und 2:4 ins Hintertreffen. In der letzten Minute gelang es aber, angeführt von Jordan, den Rückstand noch in ein verdientes Unentschieden umzuwandeln, das sich wie ein Sieg anfühlte.  Der nächste Spieltag ist am 14. Dezember in Potsdam, wo sich erstmals ein U15-Team für den Ligabetrieb gebildet hat. (ht)