Neu-Kapitän Witte rettet Generalprobe

20150909_witte

BAT Berlin gewinnt sein Testspiel gegen den MFBC Leipzig mit 3:2 nach Penalty-Schießen. Fabio Witte erbt die Kapitänsbinde von Helge Heitmann und entscheidet die Partie.

Eine Woche vor dem Saisonauftakt gegen Halle gelingt BAT eine erste positive Standortbestimmung. Beim MFBC geht Berlin früh dank Youngster Ramlow in Führung. Leipzig dreht die Partie, Neu-Kapitän Witte bedient aber noch rechtzeitig Brockmann, der für den Ausgleich.

Im Penalty-Schießen treffen bei Berlin Savolainen und Witte selbst, bei Leipzig nur Neuzugang Hruby. Wittes Einstand als Kapitän gelingt somit nach Maß. Der 22-Jährige beerbt in dieser Funktion Helge Heitmann und ist damit der vierte Kapitän seit Berlins Wiederaufstieg 2004.

Kapitäne von BAT Berlin seit 2004
2004-2010 Christian Keil
2010-2013 Jan Kratochvil
2013-2015 Helge Heitmann
2015- Fabio Witte

Foto: Stephan Janz