U13 gewinnt erste beide Saisonspiele

Die U13 von BAT Berlin gewinnt die ersten beiden Saisonspiele in der neu gegründeten Regionalliga. Am Samstag spielte man in Rangsdorf gegen den BFK und siegte gegen das neu formierte Team mit 16:0, wobei alle Spieler Tore und bzw. oder Vorlagen sammeln konnten.

Mit dem ungewohnt schmalen Kader der Rangsdorfer und einer gut aufgelegten Torhüterin auf Seiten der Gastgeber tat sich der BAT-Nachwuchs im zweiten Spiel des Tages lange schwer. Nach 16 Minuten stand es 3:3. Doch die Rangsdorfer Torhüterin verletzte sich im Laufe der 2. Hälfte und musste ins Krankenhaus, gute Besserung an dieser Stelle! BAT nutzte in der Folge auch seine Chancen besser und gewann schließlich deutlich mit 12:3.

Neben dem BFK feierten auch die Eisbären Berlin und Zehlendorf 88, eigentlich durch Hockey bekannt, ihre Premiere in der U13-Regionalliga.

>Statistik