U17 punktet in Herren-Verbandsliga

Die U17 startet mit Unterstützung von drei U21 Spielern in der Herren Verbandsliga, da nicht genug Teams für die eigene Liga gemeldet wurden. Am Ende des Tages hatte man einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto.

Das neu formierte Team tat sich gegen die körperlich stärkeren Gegner, besonders im Angriff, schwer. Im ersten Spiel gegen die Broilers konnte man zwei Minuten vor der Pause die 2:1-Führung erzielen, nur um dann doch mit einem 2:4 in die Pause zu gehen. Das junge Team konnte zwar noch auf 3:4 verkürzen, erzielte danach jedoch kein Tor mehr und kassierte durch Unkonzentriertheiten in der Verteidigung weitere 3 Gegentore. 3:7.

Im zweiten Spiel des Tages kam man gegen den SSV Rapid zunächst ebenso schwer in die Gänge. Nach der 1:0-Führung hinkte man postwendend einem 1:2-Rückstand hinterher – der aber kurz vor dem Pausenpfiff noch egalisiert werden konnte.

In einem zerfahrenen Spiel ging BAT nach 15 Minuten mit 3:2 in Führung und machte ins leere Tore alles klar. Endstand 5:3. Mit 3 Punkten und einem 3. Tabellenplatz kann die Nachwuchsmannschaft gewiss zufrieden sein.